19. TAG DER BEGEGNUNGEN

Darf´s etwas mehr sein?!

Der 19. Tag der Begegnungen unter dem Motto „Darf‘s etwas mehr sein?!” brachte erneut zahlreiche Top Entscheider dazu einen Blick hinter das Offensichtliche zu wagen und in einen intensiven Austausch zu kommen. Dabei fand unser Tag der Begegnungen erneut in Kooperation mit Baden-Württemberg Connected e.V. und der Allianz Industrie 4.0, statt, die mit renommierten Know-How Trägern und Initiatoren die Digitalisierungsoffensive im Süden Deutschlands vorantreiben.

„Der Tag der Begegnung schaffte erneut eine besondere persönliche Atmosphäre des Austauschs – Themen und Erfahrungen zwischen den Top Managern waren nicht nur bla bla, sondern konnten auf die eigene Praxis übertragen werden“

Die hohen Erwartungen der Kunden und der immer individuellere Nutzen für immer weniger Geld ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Die Digitalisierung gibt dem Kunden mehr Wahlfreiheit als je zuvor und auf der anderen Seite den Unternehmen die Chance dem Kunden mehr zu bieten. Das karierte Maiglöckchen zu bieten wird möglich. Impulse, wie die Herausforderung und der Wandel gelingen können, haben unsere Gäste in den angebotenen Praxisworkshops, Vorträgen und Dialogen erfahren:

  • Topaktuelle Erfahrungsberichte
    von Geschäftsführern, die Ihr Unternehmen auf den Weg gebracht haben und das karierte Maiglöckchen für ihre Kunden bereits ermöglichen.
  • Einblicke und Spielerische Verarbeitung
    der Ergebnisse aus unserer international durchgeführten Studie zum Thema Digitalisierung, die aufzeigt, wie wir es schaffen den Menschen in Zeiten der digitalen Transformation zu stärken und wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Lesen Sie die Ergebnisse der Studie hier.
  • Den Blick hinter die Kulissen unserer Kooperation der Management Partner Entscheider Akademie 
    unter der Leitung von Ute Engel mit der BW Business School (Jörg Schmidt, media GmbH), die sich zum Ziel gesetzt haben Führungskräfte der Zukunft zu entwickeln und Wissen und Wirkung sinnvoll zu verknüpfen.

Über 90 % der Teilnehmer bestätigten uns, dass Sie aus diesem Tag wesentliche Erkenntnisse für Ihr Unternehmen ziehen konnten und in Zukunft noch vertiefen wollen.

Mit diesem positiven Feedback unserer Gäste freuen wir uns schon heute auf den kommenden Tag der Begegnungen am 26. März 2019.